delicious and super easy cakes for coffee time

mini-cakes-delicious

mini-cake-cute-fashionhippieloves mini-cake-receipe-rezept-mini-kuchen mini-kuchen-cake-lecker mini-cakes-delicious

Zutaten: 

Teig für etwa 10 Mini Kuchen 

200 Gramm Butter
4 Eier 
50 ml Milch 
300 g Mehl
90g Zucker 
1 Päckchen Backpulver 
1 Prise Salz
1 Vanilleschote 
100g weiße Schokolade für den Teig
Kuvertüre 
Streusel zur Dekoration 
Heute wollte ich euch ein super einfaches und schnelles Kuchenrezept verraten, welches ich wirklich oft verwende um in kurzer Zeit einen leckeren selbstgebackenen Kuchen zu zaubern. Perfekt für ein Kaffee Date mit der besten Freundin oder einfach zum verschenken.
Zum Rezept: 
Backofen auf 180 Grad vorheizen. Alle Zutaten in eine Schüssel geben und mit einem Handrührgerät vermischen. Anschließend in die gewünschte Form geben und ca 25-30 Minuten goldgelb backen. Abkühlen lassen und nach Wunsch mit Kuvertüre und Streusel dekorieren. 

Ingredients:

Dough for about 10 mincakes

200 grams of butter
4 eggs
50 ml of milk
300 g flour
90g sugar
1 packet of baking soda
1 pinch of salt
1 vanilla pod
100g white chocolate for the dough

Coating
Sprinkles for decoration

Today I wanted to tell you a super simple , delicious and fast cake recipe, which I really often use to conjure in a short time. Perfect for a coffee date with the best friend or simply to give away.

To the recipe:
Preheat oven to 180 degrees. Put all ingredients in a bowl and mix with a hand mixer. Then place in the desired shape and bake about 25-30 minutes. Leave to cool and decorate with chocolate and sprinkles.

Anni

BLOGLOVIN // FACEBOOK // INSTAGRAM // PINTEREST // TWITTER

—————————————————————————————————

shop the post:

  • Comments ( 8 )

  • avatar
    Susa

    Anni!! Ein Kuchenrezept? *Herzerl in den Augen*
    Das ist mal was ganz neues, aber ich werde es auf alle Fälle ausprobieren!
    Auch die Mini Guglhupfförmchen sind mega süß!

    Viele Grüße,
    Susa

    http://www.MISSSUZIELOVES.de

    • avatar
      Anni

      :) :) ich liebe es zu kochen und zu backen – weiss nur keiner :)))

  • avatar
    Romy | Styled by Romy

    Thank you for sharing the recipe! I would love to make these

  • avatar
    Carrieslifestyle
  • avatar
    Elke

    Bei 200 g Butter auf 300g Mehl glaube ich gern, dass es ein feiner Teig wird – sehr mürb und zartschmelzend.
    Angenehm fällt auch der relativ geringe Zuckergehalt auf, der sich wohl vom Zusatz der weißen Schokolade her versteht – die süßt die Küchlein ja auch. Die sind bestimmt lecker.

    Liebe Grüße

    Elke

    • avatar
      Anni

      Hallo Elke , freue mich über deinen Kommentar :)
      genau richtig, das hast du alles richtig erkannt, das Standard Rezept habe ich nämlich abgeändert, gerade wenn es um den Zuckergehalt geht, nehme ich aufgrund der Schokolade weniger :)
      Liebe Grüße

  • avatar
    Ev
  • avatar
    Christina Key

    Die sehen richtig süß und lecker aus! Deine Einrichtung gefällt
    mir übrigens auch sehr gut! :)

    XX,

    http://www.ChristinaKey.com

  • Schreibe einen Kommentar

Your email address will not be published. Required fields are marked *

TOP